Aktuelles 2021/2022

 

Online-Workshop „Wege aus der Krise„: 12. Oktober 2021
PBSP©/Pesso-Wochenend-Workshop: September 2022

 

PBSP©/Pesso-Systemischer Selbsterfahrungs-Workshop: fortlaufend

  • Wann: monatlich, freitags 16.00 – 19.30 Uhr  
  • Wo: Romanplatz, 80639 München
  • Was: Strukturabend der PBSP©/Pesso-Methode
  • 16.00 Uhr Check in/Begrüßungsrunde
    16.30 Uhr: 1. Struktur (Selbsterfahrungseinheit einer/s Teilnehmers/in)
    17.30 Uhr: Sharing (Gruppe teilt eigene Gedanken/Erinnerungen etc. die im Rahmen des Themas/der Struktur aufgetaucht sind sowie die Auswirkung auf eigene Lebensthemen/Ziele/Konflikte etc.)
    17.45 Uhr: Pause mit Snacks
    18.00 Uhr: 2. Struktur
    19.00 Uhr: Sharing
    19.15 Uhr: Check out/Abschiedsrunde
  • Preis: 76,- € pro Abend/Monat                                                 
Termine 2021: 
24. September 2021, 22. Oktober 2021, 10. Dezember 2021
Termine 2022:
28. Januar 2022, 25. Februar 2022, 25. März 2022, 29. April 2022, 20. Mai 2022, 24. Juni 2022, 29. Juli 2022, weitere Termine folgen ...
 
Artikel von Dorothea Habicht

„Change the history which creates the symptoms. Depressive Störungen körperorientiert behandeln mit PBSP©/Pesso-Therapie“ Download (451 KB)

Rückblick: Symposium der Systemischen Peergroup Januar 2021

 

Rückblick: Corona-Video-Gruppe April 2020 – Juni 2021

Teilnehmerin: „Es ist so herrlich unkompliziert. Danke für diese tolle Idee und ich freue mich schon auf’s nächste Mal!“

Rückblick: 3-jähriges PBSP©-Training in Basel ab 2020

Weitere Informationen…

Rückblick: KIRINUS-Workshop (vormals COMEDICUM/CIP) mit Dr. Richard Hagleitner 2019

Von Januar bis April 2019 leiteten die PBSP©/Pesso-Therapeuten Dr. Richard Hagleitner und Dorothea Habicht wieder ihren jährliche Pesso-Workshop am Centrum für Integrative Psychotherapie (CIP) in München (heute KIRINUS Ambulanz). Dr. Hagleitner ist Psychologischer Psychotherapeut und Supervisor am CIP in München und als Verhaltenstherapeut für Kinder und Jugendliche sowie für Erwachsene mit Ängsten, Depressionen, Alkoholproblematiken und Geschlechtsidentitätsstörungen da. Seit nunmehr sieben Jahren besteht die Tradition der gemeinsamen PBSP©/Pesso-Workshops. Die zehn Teilnmehmerinnen verschiedenen Alters und Hintergrunds profitierten wieder sehr. PBSP©/Pesso-Therapie ist ein integratives Verfahren und arbeitet imaginativ und systemisch. Die Teilnehmer können eine wichtige jedoch frustrierende Schlüsselsituation ihrer frühen Kindheit neu und positiv systemisch aufstellen und erlebnisorientiert als neue Ressource abspeichern. Neurowissenschaftlich ist die Wirkweise imaginativer Techniken nachgewiesen. [„Ich habe soeben ein ganzes Fotoalbum von neuen schönen Kindheitserinnerungen bekommen. Erfahrungen, die ich niemals gemacht habe und die mir völlig neue Möglichkeiten eröffnen!“]

Rückblick: Vortrag bei Praxis Dr. Quak Oktober 2017
Rückblick: Integration von Pesso-Arbeit bei Team Dr. Rosenkranz 2017

Am 18. und 19. März 2017 leitete Dr. Frank Altrock, angehender Pesso-Coach, langjähriger Risikomanager in Banken und Professor an der Hochschule Trier, einen Pesso-Workshop. Er wurde hierbei von Dorothea Habicht, zertifizierte Pesso-Therapeutin und Supervisorin sowie Alumni von Team Dr. Rosenkranz, in ihrer Münchener Praxis live-supervidiert. Das Institut für Managementtrainings und Organisationsentwicklung Team Dr. Rosenkranz, unterstützte das Wochenende und setzt ebenfalls Elemente der Pesso-Methode – auf den Business-Kontext adaptiert – im Seminar „Führung von Innen“ ein.

Rückblick: ITB-Firmenevent September 2013

Teamtraining im Hotel Central in Sölden/Österreich für 25 Mitarbeiter/innen mit gruppendynamischen Elementen und Outdooraktivitäten

Rückblick: Vortrag beim Symposium „Lebensqualitättag“ im Pelkovenschlössl in München November 2013

„Erfolgreiche Beziehungen in den Lebensphasen durch soziale Kompetenz“

 

Rückblick: Jährliche Vorträge „Einführung in die PBSP©/Pesso-Therapie“ bei Homöopathischem Praxiszentrum in München 2010 – 2014

Zentrum für Komplementärmedizin München und  Münchner Volkshochschule (MVHS)

Fon: 089 | 120 139 39
Mob: 0151 | 144 772 48

E-Mail: info@dorothea-habicht.de